Öffentliche Mittel NRW - Finanzdienstleistung Michael Orsowa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Öffentliche Mittel NRW


Die einzelnen Förderarten sind stark von der persönlichen Situation der Familie abhängig. Als zugelassener Baubetreuer des Landes NRW sorge ich für die optimale Ausschöpfung der   öffentlichen Mittel. Eine Familie mit 2 Kindern bekommt z.B. in der Kostenkategorie 3 bei Einhaltung der Einkommengrenze gem. §25 II. WoBauG  folgende Fördergelder  (Stand: 2021 in EURO):

 

Neubau + Erwerb

Darlehen der 
NRW Bank in Euro 

Zinssätze für Endkreditnehmer

Nominal-
Zinssatz:

   
 

Grundpauschale

104.000

Laufzeit 25 Jahre

0,50 %

Familienbonus

35.000

Verwaltungsgebühren:

0,50 %


Barrierefrei

10.000

Tilgung

1,00 %


Tilgungsnachlass

11.175





GESAMT:

160.175

monatlicher voraussichtlicher Gesamtaufwand:

230 

Euro
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü